Dritte sichert den vierten Tabellenplatz

03.04.2017 13:04 von Marcel Tesch

Dritte sichert den vierten Tabellenplatz
 
Durch eine Serie von vier Siegen in Folge, sichert sich die "Dritte" zwei Spieltage vor Rundenschluss den 4. Tabellenplatz. Insgesamt war es eine gute Rückrunde der Mannschaft, die Mut für die neue Serie ab Sommer gibt. Das letzte Heimspiel der Saison wird am 30. April gegen VfL Viktoria Menninghüffen V stattfinden. Anschließend gastiert man beim verlustpunktfreien Aufsteiger in Hiddenhausen.
 
17. Spieltag
TSVE 1890 Bielefeld II - TuS Brake III 17:28 (9:10)
Gegen die zweite Mannschaft des TSVE spielte die "Dritte" eine unfassbar schlechte erste Hälfte und produzierte Mengen an Fehlern. Schlechte Abschlüsse und technische Fehler ließen ein deutliches Absetzen nicht zu. Im zweiten Abschnitt wurde deutlich konzentrierter in der Abwehr gearbeitet. Dies wurde durch einfache Tore über den Gegenstoß belohnt. Im Angriff wurde deutlich konsequenter gespielt und abgeschlossen. Auf Grund der Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit waren die beiden Punkte absolut verdient.
 
18. Spieltag
TuS Brake III - HSG Löhne/Oberneck III 33:18 (16:8)
Nach einigen kurzfristigen Absagen bestand unser Kader für dieses Heimspiel nur noch aus acht Spielern. Trotz der fehlenden Wechselmöglichkeiten lieferten die Braker über das komplette Spiel eine gute Leistung und ließem dem Verfolger aus Löhne keine Chance. Im Angriff wurde gut kombiniert und abgeschlossen. In der Abwehr war die Einstellung vorhanden und die Abstimmung zwischen Deckung und Torwart funktionierte hervorragend. Insgesamt war es ein wirklich überzeugender Auftritt der "Dritten".
TuS Brake III: Becker (1.-30. / 58 %), Schubert (31.-60. / 58 %) - Westerbeck (7), Brokmann (7) Dierschke (6), Jobs (5/1), Ortmann (5), Barndt (3)
 
19. Spieltag
HSG Quelle/Ummeln III - TuS Brake III 14:23 (6:9)
Am Sonntagabend stand das Auswärtsspiel in Ummeln an. Bei sommerlichen Temperaturen entwickelte sich ein katastophales Handballspiel. Die Braker warfen der Torhüter der Heimmannschaft reihenweise warm oder gaben ihm keine Möglichkeit den Ball zu erreichen, da dieser so weit am Tor geworfen wurde. Eine leichte Leistungssteigerung konnte man in der zweiten Hälfte im Angriff erkennen. Zwar wurde phasenweise immer noch schwach auf das Tor geworfen, allerdings besser als vor dem Pausenpfiff. So war es möglich sich Tor um Tor abzusetzen und die beiden Punkte mit an den Bohnenkamp zu nehmen.
TuS Brake III: Schubert (1.-30. / 70 %), Becker (31.-60. / 55 %) - Westerbeck (7), Dierschke (5), Griese (3), Brokmann (3), Ortmann (2), Ohlms (2), Barndt (1)
 
20. Spieltag
TuS Brake III - HSG Bielefeld-Ost III 37:10 (18:5)
Zum vorletzten Heimspiel der Saison war der Tabellenletzte zu Gast am Bohnenkamp. Gegen eine mit Erfahrung gespickte Mannschaft war die Dritte von Anfang an präsent und ließ keine Zweifel aufkommen, wer dieses Spiel gewinnen wird. Zwar wurden wieder einige Bälle leichtfertig verworfen, allerdings war dies bei diesem Spiel kein Problem. Am Ende konnte ein niemals in Gefahr gekommener Start-Ziel Sieg bejubelt werden.
TuS Brake III: Becker (1.-60. / 65 %) - Westerbeck (9), Schwagereit (8), Ohlms (7), Ortmann (5), Barndt (5), Hallmann (2), Dierschke (1), Brokmann (leider ohne Tor :( )

Zurück