mB: Überall fehlte ein bisschen

11.09.2017 12:09 von Marcel Tesch

TuS Brake - TuS 97 Bi.-Jöllenbeck 22:23 (13:15). Mit einer ärgerlichen Niederlage ist die männliche B in ihre Bezirksliga Saison gestartet. Von Anfang an entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, in dem zunächst jeder Wurf ein Treffer war, sodass es nach acht Minuten bereits 7:7 stand. Danach schaffte es Jöllenbeck etwas eher seine Deckung zu verbessern, sodass sie auf 4 Tore weg zogen. Kurz vor der Halbzeit hatten wir allerdings nach tollem Kampf die Chance per Siebenmeter auszugleichen, verwarfen aber. Genau das zog sich durch das gesamte Spiel, immer wieder zog Jöllenbeck auf 3-4 Tore weg und wir immer wieder heran, aber nicht zum Gleichstand. Kurz vor Ende stellten wir auf Manndeckung um und kamen erneut von 18:22 auf 22:23 heran, letztlich fehlten aber einige Sekunden für einen letzten Angriff. Insgesamt fehlte es überall ein bisschen. Man hätte die Härte des Gegners aufnehmen und selbst spielen können, man hätte beweglicher sein können, man hätte aber auch in der einen oder anderen Situation ein bisschen mehr Glück haben können. Es war keine Glanzleistung, aber es war auch nicht alles schlecht und 23 Gegentore sprechen für eine gute Abwehr und eine gute Torwartleistung. Mund abputzen und weitermachen es ist noch eine lange Saison. Torschützen: Elias (6), Basti (4), Fiete (3), Sebo (2/1), Niklas (2), Aaron (2), MP (1), Nico (1), Luk (1)

Zurück