mB: Wieder war die Abwehr der Schlüssel

19.10.2017 20:10 von Marcel Tesch

CVJM Rödinghausen : TuS Brake 17:24 (10:11). Die männliche B wollte im Auswärtsspiel am Samstag beim bisher punktlosen CVJM Rödinghausen den zweiten Sieg in Folge holen. Dafür hatte Teamanager Thomas Aulich bereits Scouting betrieben und konnte den Trainern einiges über das Angriffsspiel erzählen. Dementsprechend starteten die Jungs defensiv sehr stark in das Spiel und ließen in den ersten 13 Minuten nur zwei Gegentore zu. Vorne standen allerdings auch nur 5 Treffer zu buchen weil bisweilen etwas überhastet gespielt wurde. Nach dem Basti verletzt auf die Bank musste kam ein Bruch in das Spiel und Rödinghausen glich schlagartig aus. Von da an war es ein Spiel auf Augenhöhe und wir gingen mit einem Tor Vorsprung in die Pause. In Hälfte zwei stellten wir noch mal die Deckung um und der Gegner kam nur noch zu sieben Toren im Verlauf des Spiels. Vorne wurde das Spiel jetzt deutlich breiter angelegt und immer wieder der freie Mann gefunden sodass am Ende ein verdienter Sieg vor der Ferienpause steht.


Torschützen: Sebo (5), MP (5/1), Basti (4), Niklas (3), Luk (3), Fiete (2), Speedy (1), Nico (1)

Zurück