Sponsoren

Für mich ist der TuS Brake:

... etwas ganz besonderes! Es ist wie ein 2. Zuhause und die Braker Halle ist unser aller Wohnzimmer. Hier trifft man die besten Menschen und erlebt die besten Dinge. Ich bin seit 11 Jahren hier und habe in der Zeit viele tolle Menschen kennen gelernt, die jeden Besuch in der Halle zu etwas Schönem und Besonderen machen. Egal ob Mini-Spielfest oder Saison-Abschluss, in Brake wird sich immer geholfen und alles zusammen gemeistert. Wir sind eine große TuS Familie.“ Elias Hannowski

mB: Ungefährdete Auswärtspunkte

JSG Handball LöMO - TuS Brake 29:36 (13:17). Mit einem Offensivfeuerwerk holte sich die männliche B am Samstag bereits die Auswärtspunkt neun und zehn. In einem temporeichen Spiel, in dem kaum mal eine Mannschaft lange den Ball durchspielte, waren wir besonders über Außen (18 Tore) und vom Kreis (9 Tore) sehr erfolgreich...

Weiterlesen…

1. Herren: Knappe Kiste in Gehlenbeck

TuS Gehlenbeck - TuS Brake 20:21 (10:12). Brakes Trainer Harmut Rittersberger hatte viel unternommen, um seine Mannschaft auf das in Gehlenbeck herrschende Haftmittelverbot vorzubereiten. Eine Woche verzichteten die Braker auch im Training auf "Pecke", doch Rittersberger musste feststellen: "Es war eine andere Sportart."

Weiterlesen…

mB: Im Wechsel geht es weiter

TuS Brake - JSG Werther-Borgholzhausen 25:36 (11:18). Das Wechselspiel zwischen Sieg und Niederlage der männlichen B geht wöchentlich weiter. Nach dem vierten Auswärtssieg zuletzt, gab es daheim wieder eine deutliche Niederlage gegen den Titelfavoriten Nummer eins des Saisonbeginns...

Weiterlesen…

1. Herren locker zum Sieg in Bünde

SG Bünde/Dünne - TuS Brake 19:32 (9:17). Brakes Trainer Max Rittersberger hatte über seine Netzwerke erfahren, dass nach Bündes Niederlage in der Vorwoche gleich zweimal mit dem Team Tacheles geredet worden war. Um so mehr hatte er vor einer Reaktion der SG gewarnt. Die blieb allerdings aus. Brake marschierte auf 6:0 vor und ließ es dann locker weiter laufen...

Weiterlesen…

mB: Abgebrüht zum Auswärtssieg

TSG Harsewinkel - TuS Brake 28:30 (13:13). Mit einer weiteren sehr disziplinierten Leistung hat die männliche B ihr Punktekonto erneut ausgeglichen. Dabei waren die Vorzeichen wahrlich nicht gut, fielen mit MP und Fiete doch zwei Stammkräfte aus und Hüter Viktor ging sehr angeschlagen in die Partie...

Weiterlesen…

1. Herren muss sich gegen Bad Salzuflen strecken

TuS Brake - Handball Bad Salzuflen 30:26 (16:13). Brakes Trainer Max Rittersberger staunte nicht schlecht: Bad Salzuflen war in der Weihnachtspause nicht untätig und hat sich die Dienste des ehemaligen Drittligaspielers Lars Görder gesichert. "Und er ist topfit. Meine Jungs mussten sich ordentlich strecken", erkannte Rittersberger...

Weiterlesen…

mB: Ohne Schiedsrichter und am Ende auch ohne Chance

TuS Brake - Herzebrocker SV 24:41 (12:22). Die männliche B ist mit einer wenig überraschenden Niederlage in das Handballjahr 2018 gestartet. Gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Herzebrock gelang den Jungs ein guter Start, besonders weil Basti sein Visier direkt scharf gestellt hatte und bereits nach fünf Minuten in Manndeckung genommen wurde...

Weiterlesen…

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen...

Wieder einmal neigt sich ein spannendes Handballjahr dem Ende entgegen. Wir möchten uns bei allen Unterstützern, Eltern, Sponsoren, dem Lagunen-Team und natürlich bei EUCH, den besten Fans der Welt bedanken. Wir wünschen euch allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in das Jahr 2018!!!

Weiterlesen…

Handball Kreispokal 5.-7. Januar 2018

Wie jedes Jahr steigt am ersten Wochenende im neuen Jahr der Handball Kreispokal. Auch dieses Jahr wird wieder in der Sporthalle am Bohnenkamp gespielt. Das genaue Programm bekommt ihr hier...

Weiterlesen…

1. Herren gnadenlos im Stadtderby gegen die TSG

TSG Altenhagen-Heepen II - TuS Brake 20:38 (10:18). Was für ein Spiel am Samstag Abend in Altenhagen. Brake legte von der ersten Minute an los wie die Feuerwehr. Es wurden über Jannis Johannmeier schnelle Konter gelaufen, aus dem Rückraum traf Luis Merschieve nach Belieben. Nach 8 min. nahm die TSG bereits die erste Team-Timeout beim Spielstand von 2:7...

Weiterlesen…